Zwischenahner Meer

Ein Kurztrip mit dem Motorradclub nach Bad Zwischenahn hatte mir wunderbare Lichtstimmungen beschert.

 

Unser Hotel lag glücklicherweise direkt am Seeufer, was mir bei den frühmorgentlichen Fotos entgegen kam. Morgens in der Früh gegen 04.00h war die Welt auf und um das Zwischenahner Meer in ein rosa Licht getaucht. Die Welt war noch stille, nur die Teichrohrsänger im Schild zwitscherten leise und melodiös vor sich hin. Ein Haubentaucherpaar zog seine Bahn auf dem See und der ein oder andere Vogel flog umher.

 

Aber auch am Abend gab es ein herrliches Lichtspektakel am Himmel.

Diese Stimmungen hatte ich mit der Kamera festzuhalten.

Seither habe ich Morgenstimmungen in solch herrlicher Farbe nicht wieder gesehen.